Betriebliches Eingliederungsmanagement

Erfüllen Sie die gesetzlichen Vorschriften und minimieren Sie Risiken durch ein Betriebliches Eingliederungsmanagement !

Seit dem Jahr 2004 ist es für Arbeitgeber verpflichtend, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement einzuführen (SGB IX, § 84 Absatz 2).

Arbeitsunfähigkeit bestmöglich zu überwinden und vorzubeugen ist ebenso wie die Erhaltung des Arbeitsplatzes die Zielsetzung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

Ein Betriebliches Eingliederungsmanagement als ganzheitliches Betreuungssystem kranker Mitarbeiter minimiert Ihren Aufwand bei gleichzeitiger Minimierung Ihrer daraus resultierenden Risiken.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Gerne helfen wir Ihnen dabei, für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Win-Win-Situation durch ein Betriebliches Eingliederungsmanagement zu entwickeln.